Oafach wels guat ischt Biologischer Gemüseanbau Wegwarte Koblach

Seit mehr als vier Jahrzehnten widmen sich Gertrud und Peter Grabher in der kleinen Gemeinde Koblach, idyllisch gelegen im Vorarlberger Rheintal, dem biologischen Gemüseanbau. Begonnen hat alles mit einem kleinen Acker zur Selbstversorgung. Seit 20 Jahren zählen sie auch Starkoch Heino Huber, den Geschäftsführer der Hohentwiel Gastronomiegesellschaft, zu ihren treuen Kunden. „Erinnerst du dich, Heino,…

Weiterlesen

Bregenz ist „Oper für alle“! Exklusiv-Interview mit Philipp Stölzl, Regisseur und Bühnenbildner von „Rigoletto“ am See

Der Münchner Philipp Stölzl (51) wird im Sommer 2019 in mehrfacher Hinsicht Herr über die Seebühne der Bregenzer Festspiele sein. Bei der Produktion der Oper „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi führt er Regie und ist mitverantwortlich für Bühnenbild und Light Design. Stölzl arbeitet zwar zum ersten Mal in Bregenz, ist aber den Umgang mit gewaltigen Dimensionen…

Weiterlesen

Die Vollstreckerin des Glücks Kurrestaurant Leiterin Jutta Loibner

Sie steht um fünf Uhr früh auf, macht während ihrer Arbeit lockere fünfzehntausend Schritte, hat ihre Augen überall, kennt jeden mit Namen und Diät, ist aufmerksam, bemüht und hält das Räderwerk am Laufen. Manche Gäste sagen, sie sei streng. Andere nennen sie gar die willige Vollstreckerin von Doktor Moosburger. Solch Gemunkel nimmt Jutta Loibner mit…

Weiterlesen

Mit Genuss wahrnehmen Die Zukunft liegt in unserer Hand

Matthias Horx ist einer der bekanntesten und umtriebigsten Trend- und Zukunftsforscher. Wir sprachen mit ihm über die Fähigkeit, genießen zu können, den Reiz der Askese und warum die Grenzen zum Burnout hilfreich sein können. Außerdem wollten wir wissen, ob die Zukunft früher eine bessere war. Herr Horx, man stellt sich vor, dass Sie von Vortrag…

Weiterlesen

Chapeau, Christoph! Kleine Expertenrunde in der Küche

Seit 2015 ist Christoph Egele Küchenchef im Kurhotel Rickatschwende. Eine vielseitige Aufgabe, denn sein Auftrag besteht nicht nur darin, den Gästen gutes Essen zu kredenzen, sondern vor allem nach den Prinzipien von F.X. Mayr kulinarische Köstlichkeiten zu kreieren.     Natürlich muss ich zuerst kosten. Ehrensache. Das Polentalaibchen mit Artischocken und Tomaten hat mir sehr…

Weiterlesen

Rückzug ins eigene Selbst Film ab!

Er ist einer der großen deutschen Schauspieler, der längst auch in Hollywood einen Namen hat. Ein Gespräch mit Sebastian Koch über das ständige Unterwegssein, seine neuen Projekte und eine Entscheidung, die er mindestens einmal im Jahr ganz bewusst trifft: Sein stressiges Leben zu entschleunigen.   Ein stilvolles italienisches Restaurant in Berlins altem Westen: gestärkte weiße…

Weiterlesen

DER ZUKUNFT AUF DER SPUR

Theresa Schleicher, 30, Zukunftsforscherin, ist eine moderne Fährtenleserin. Ihr Fachgebiet ist die Markenkommunikation und der Handel in digitalisierten Zeiten. Für das Zukunftsinstitut in Frankfurt am Main, einen der einflussreichsten Think-Tanks der europäischen Trend- und Zukunftsforschung, ist die Diplom-Kommunikationswirtin stetig auf der Suche nach weltweiten Trends. Wir haben uns mit Theresa Schleicher über die digitale Zukunft…

Weiterlesen

Eine weise Entscheidung. Weisser Würfel Vaduz.

Er verströmt eine besondere Aura. Bei Sonnenschein leuchtet und strahlt er wie ein Diamant. Selbst bedeckter Himmel kann seine Kraft und Ruhe nicht stören, dann wärmt er in sanftem Weiss in der Mitte des Geschehens. Der Weisse Würfel im Zentrum von Vaduz – die neue, gemeinsame Heimat von Huber Uhren Schmuck und der Hilti Art…

Weiterlesen

Kunst für alle. Alles für die Kunst.

Interview mit Kurator Dr. Uwe Wieczorek. Er kommt aus der Metropolregion Rhein-Main, fühlt sich aber schon lange im beschaulichen Rheintal wie zuhause. Kunsthistoriker Dr. Uwe Wieczorek begleitet seit zehn Jahren als Kurator die Hilti Art Foundation, eine bedeutende liechtensteinische Privatsammlung.     Herr Dr. Wieczorek, die Hilti Art Foundation wird ab Frühjahr 2015 mit ihren…

Weiterlesen

Ich fühle, also bin ich Ein Gespräch mit Wolfgang Häusler

Welche Kunst einem gut tut, inspiriert oder anregt, kann jeder sehr gut selbst entscheiden, auch ohne großartige Vorbildung, meint Wolfgang Häusler, Kunsthändler mit bedeutenden Galerien in München und Zürich.     Entscheidend, so Häusler, ist immer die eigene Intuition, das spontane Gefühl. Wer sich für Kunst interessiert, sollte vor allem seine Wahrnehmung schulen. Wie man…

Weiterlesen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Weberlebnis zu bieten und erstellt zudem anonyme Nutzungsstatistiken. Stimmen Sie Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Datenschutz-Einstellungen