Rund um glücklich die magische Anziehungskraft der Bodenseeregatta

Die „Rund um den Bodensee“ des Lindauer Segler-Clubs ist der Langstreckenklassiker schlechthin nördlich der Alpen. Alljährlich an einem Freitag Anfang Juni versammeln sich an die zwei-tausend Segler, um auf die 100 Kilometer lange Strecke rund um den Bodensee zu gehen. Die Hohentwiel fungiert als Startschiff. Über 300 Boote waren 2018 am 1. Juni dabei. Es…

Weiterlesen

Das Herz der Hohentwiel Die schrägliegende doppelwirkende Heißdampf-Zweizylinder-Verbund-Expansionsmaschine mit Kondensation

Sie fasziniert bis heute. Die Dampfmaschine war zweifelsohne eine der folgenreichsten Erfindungen der Menschheit. 1835 stiegen die Zürcher Hans Caspar Escher und Salomon von Wyss ins Schiffbaugeschäft ein. Sie erzeugten Dampfkessel, Maschinen und ganze Schiffsneubauten, 1839 mit dem Glattdeckdampfer Kronprinz auch erstmals für den Bodensee. Escher, Wyss & Cie lieferte hervorragende Qualität, die sich in…

Weiterlesen

Tatort Bodensee Die Seepolizisten aus Österreich, Deutschland und der Schweiz

365 Tage, rund um die Uhr, beschützen sie den See, das Ufer und alle Menschen, die ihn nützen, egal welcher Nationalität sie angehören. Die Bodensee Polizisten retten in Not geratene Kapitäne, suchen Badeopfer, sorgen für die Einhaltung der Gesetze und verfolgen Straftaten – von der nächtlichen Ausfahrt mit einem unbeleuchteten Kanu bis zum Kapital-verbrechen.  …

Weiterlesen

Das Orakel von Oberschwaben Wetterwarte Süd

Tulpen im Winter. Schnee im Juni. Was geschieht mit uns? Wir haben das Bedürfnis nach Sicherheit und fragen Roland Roth, Gründer und Leiter der „Wetterwarte Süd“ in Bad Schussenried. Mit 300 ehrenamtlichen Mitarbeitern leitet er unabhängig von Geldgebern das dichteste Wetter-Messnetz der Welt und versorgt 50 Medien mit Daten und Vorhersagen. Bauern und Klimaexperten verlassen…

Weiterlesen

Die Perle im Bodensee Der ewige Traum vom Süden am Meer der Schwaben

Da liegt sie, die Wunderschöne, im türkisgrünen See, durch zwei Brücken nur mit dem Land verbunden. Wer die Insel Lindau betritt, kommt nicht umhin, sich mit ihrer Geschichte zu beschäftigen.     Ein Schaufelraddampfer gleitet im Schatten eines modernen Bodenseeschiffes durch die imposante Hafeneinfahrt. Passagiere recken ihre Köpfe, richten Pupillen, Linsen, Kameras und Zeigefinger abwechselnd…

Weiterlesen

Boujour tristesse. Goldener Herbst an der Seine.

Paris stellt man sich am liebsten im Frühling vor. Hinfahren sollte man allerdings im Spätherbst. Zu keiner Zeit des Jahres gehören einem die Cafés, die Parks, Museen und Boulevards mehr als in den Monaten, in denen die Stadt an der Seine in wundervolle Schattierungen taucht und es sich bestens auf den Spuren von Hemingway und…

Weiterlesen

Das rote Land. Absolut Arizona.

In Arizona malen Licht, bunte Felsen und schweigende Schluchtenwüste Meisterwerke der Natur. Ikonische Kakteen und der Grand Canyon prägen die Dramaturgie einer cineastischen Kulisse. Mitunter helfen Menschen ein wenig nach: F.L. Wright baute gemeinsam mit dem Wind Meilensteine der Moderne. James Turrells grösstes Land-Art-Werk rahmt den Himmel mit Hilfe eines Kunstkraters ein.      …

Weiterlesen

Seensucht

Es gibt viele Herangehensweisen an den Bodensee: eine historische, eine biologische, eine geologische, eine romantische. Die schönste jedoch ist, sich einfach an sein Ufer zu setzen und zu schauen. Oder auf eine Wolke.     Hoch oben von einer Wolke aus betrachtet, sieht der Bodensee aus wie ein gro.er, friedfertiger Fisch. Die Insel Lindau –…

Weiterlesen

Künstlerinsel von Gottes Gnaden Halbinsel Höri

„Als Gott die Welt erschuf, formte er zuerst die Kontinente, die hohen Berge und die großen Flüsse. Er schaute sich sein Werk an und war zufrieden. Dann glitt sein Blick über den Bodensee und blieb am Untersee hängen. Die Erde zwischen Stein am Rhein und Radolfzell formte er besonders schön und sagte: Jetzt ‚höri’ uf.“…

Weiterlesen

Alles im Fluss. In Hamburg an der Elbe.

Wo man nicht überall hinfahren könnte: zum Schlemmen nach Paris, zum Shoppen nach London, zum Galerien-Gucken nach New York Geht aber auch einfacher: Hamburgs vielfältige Stadt­viertel bieten all das, gewürzt mit einer Prise Hanseatentum.     Jedes Jahr, immer um die Novembermitte herum, spielt sie mir den gleichen Streich. Ich trete morgens ans Fenster, und…

Weiterlesen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Weberlebnis zu bieten und erstellt zudem anonyme Nutzungsstatistiken. Stimmen Sie Cookies zu, indem Sie auf Akzeptieren klicken. Datenschutz-Einstellungen